top of page
Bavaria Königsmarsch 2023 neu.png

Fragen und Antworten

Weshalb nur 300 TeilnehmerInnen?


Der Bavaria Königsmarsch, sprich Kinimarsch,  soll eine lustvolle Landpartie sein. Außerdem, so das Feedback vom Starnberger See, zeichnet gerade die familiäre Atmosphäre die Kult(ur)-Wanderungen aus. Deshalb wurde sie auch nur mit 300 TeilnehmernInnen bei den entsprechenden Behörden zur Genehmigung eingereicht, zumal diese Zahl außerdem auf sicherheits‐ und logistik‐ sowie natur‐ und tierschutzrelevaten Aspekten beruht.

Gibt es eine Warte-/Nachrücker-Liste oder die Möglichkeit Plätze zu reservieren?

Nein und auch keine öffentliche Liste mit bereits angemeldeten TeilnehmerInnen.


Kann ich auch unangemeldet mitwandern?


Nein. Bitte habe Verständnis dafür, dass es aus den genannten Gründen leider nicht mehr Plätze gibt und ein unangemeldetes Mitwandern die gesamte Veranstaltung sowohl zum aktuellen Zeitpunkt als auch in den folgenden Jahren gefährdet.

Darf ich mit meinem Zamperl wandern?

Ja freilich ist auch Dein Hund herzlich willkommen. Bitte immer zusammen und angeleint unterwegs sein und Beutel für die Hinterlassenschaften dabei haben.

Was kann ich mir unter einer gelungenen Landpartie vorstellen?

Jeder kann mit seiner Persönlichkeit und manchmal auch a bisserl Geduld zu einem gelungenen Bavaria Königsmarsch beitragen. Klicke dazu bitte aufs Lesenswerte und erfahre schon im Vorfeld mehr über König Ludwig II. und sein Leben.

Mein Team und Gruppenanmeldung...

Bitte gebe bei Deiner Anmeldung, auch wenn Ihr nur zu zweit starten wollt oder sich Freunde von Dir erst später anmelden, unbedingt einen Teamnamen mit exakt derselben Schreibweise(!) ein und erleichtere uns dadurch die Organisation. Im Nachhinein sind die Eingabe oder ein Ändern nicht mehr möglich.

Gerne würden wir auch Gruppenanmeldungen entgegennehmen. Leider ist dies im Gegensatz zu früher aus Datenschutzgründen nicht mehr zulässig.

Was ist der Unterschied zwischen Organisationsbeitrag und Teilnahmegebühr?

Eine Gebühr wird im öffentlich-rechtlichen Bereich für die Inanspruchnahme einer Leistung erhoben. Dagegen erteilt beim Bavaria Königsmarsch jeder für sich einen Auftrag, damit die Wanderung für ihn im Rahmen eines Werk- und Dienstleistungsvertrages organisiert wird. Die Leistungserfüllung soll zwar an einem geplanten Termin erfolgen, ist aber nicht fix an diesen gebunden und kann auch zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen, siehe Corona Hinweis.

10 % Doppelpackzuckerl

Wenn Du Dich hier für die Königstour angemeldet hast, aber noch nicht für den 10. Bavaria Königsmarsch Starnberger See angemeldet bist, gibt es dort auf den Organisationsbeitrag 10 % Rabatt. Einfach beim Gutschein-Code "Doppelpack" eintragen. Der Rabatt kann nicht mit anderen Rabatten kombiniert werden und gilt nur, wenn er bei der Anmeldung korrekt eingetragen worden ist.


Ich habe mich für einen der 300 Startplätze angemeldet. Wie geht´s weiter?

Bitte überweise daraufhin den sofort fälligen Organisationsbeitrag in voller Höhe und ggf. Deinen freiwilligen Klimabeitrag sowie gewählte Optionen kostenfrei auf folgendes Konto:


    Michael Raab

    IBAN DE36 7002 0270 0042 6302 17

    BIC HYVEDEMMXXX

    Betreff "BKM 2023 neu" und Nachnamen

Selbstverständlich erhältst Du auch eine Bestätigung, dass der Betrag eingegangen ist. Zum Start brauchst Du nichts mitbringen.


Was beinhaltet mein Organisationsbeitrag alles?

Da der Bavaria Königsmarsch eine professionelle Wanderung ist, bedarf er einer ebenso professionellen Organisation sowohl im Sinn von Planen und Vorbereiten als auch der Struktur. Beides geht das Jahr über mit entsprechenden Kosten einher.

Selbstverständlich beinhaltet Dein Organisation auch den Baumkronenweg, die Zielbrotzeit mit einem König Ludwig Weissbier und eine Online-Teilnehmer-Urkunde. Nicht enthalten sind weitere Brotzeiten, Shuttle-/Bus und Taxis.

Bei allen Zuckerln handelt es sich um freiwillige Leistungen der Partner, die zumindest so geplant sind, auf die aber kein Anspruch besteht, die sich jederzeit ändern bzw. auch entfallen können.

Corona Hinweis

2020, 2021 und 2022 konnte der Bavaria Königsmarsch Starnberg mit den entsprechenden Hygiene- und Schutzmaßnahmen durchgeführt werden. Wie sich die Pandemie entwickelt, ob es erneut zur Ausrufung eines Notstandes und Infektionsschutzmaßnahmenverordnungen kommt und welche Vorschriften bis dahin gelten, kann niemand vorhersehen noch voraussagen.


Ich kann leider oder möchte lieber nicht teilnehmen...


Tritt ein gemeldeter Teilnehmer nicht zum Start an oder erklärt vorher seine Nichtteilnahme gegenüber dem Organisator, bitten wir um Verständnis, dass weder ein Anspruch auf Rückzahlung des Organisationsbeitrages besteht, denn es fallen das ganze Jahr über diverse Kosten wie zum Beispiel Büromiete, Buchhaltung, Steuerberatung etc. an, noch auf sonstige Leistungen wie Starterpackage oder freiwillige Leistungen der Partner. 

Außerdem gibt es kein Widerrufsrecht, denn der Gesetzgeber hat es bei Verträgen wie dem vorliegenden im Gegensatz zu Fernabsatzgeschäften, wo es in der Regel besteht, ausdrücklich ausgeschlossen (vgl. auch § 8 der AGBs). Eine erfolgte Anmeldung ist also unmittelbar bindend und verpflichtet zur Zahlung des Organisationsbeitrags. Bei Stornierung bis 14 Tage vor Start werden gebuchte Brotzeiten zurücküberwiesen.

Ferner kann eine einmal erfolgte Anmeldung nicht auf eine andere, noch nicht angemeldete Person oder aufs nächste Jahr übertragen und umgeschrieben werden. Deshalb, falls Du wider Erwarten krank wirst oder verletzt sein solltest, empfehlen wir, selbst und auf eigene Kosten eine entsprechende Versicherung abzuschließen.


Hilfe, ich brauche noch ein Zimmer!


Dann bist Du bei der Tourist Information Füssen sowie der von Schwangau ("Service") in besten Händen - gleiches gilt auch bei der Suche nach einem Campingplatz. Empfehlenswert sind hier der Campingplatz Brunnen und Camping Bannwaldsee, beide direkt an einem See, und die in Füssen und Hopfen am See, die vom einfachen bis hin zum Luxusstellplatz alles bieten.


Wie komme ich zum Start?


Am besten und entspanntesten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln bzw. dem Zug; der Bahnhof befindet sich zentral in Füssen und nur 600 m vom Start entfernt.

Darüber hinaus ist die Benutzung des ÖPNV für Übernachtungsgäste mit Gästekarte (auch aus den Nachbarorten) kostenlos möglich. Alle Informationen dazu finden sich auf allgäumobil Freie Fahrt mit Bus und Bahn.

Wie ist das Festspielhaus Neuschwanstein öffentlich angebunden?

Es gibt zwei Busverbindungen mit dem Bahnhof, die Linie 72 (Haltestelle „Füssen Festspielhaus B16“) und die Linie 56 (Haltestelle „Augsburger Str. Friedhof“ oder „Festspielhaus Forggensee“), beide mit einem kurzen Fußweg.

Wenn ich mit dem Auto komme, wo parke ich am besten?

 

Alle Optionen, bis hin zum Handyparken und eventuell anfallende Gebühren sind im Parkleitsystem Füssen übersichtlich zusammengefasst. Da wir (Tages-)Gäste sind, bitte insbesondere die ausgewiesenen Parkflächen für Anwohner respektieren.

Ich möchte ein Taxi rufen...

Dann wähle die +49.8362.6222 für die Funk-Taxi-Zentrale Füssen. Die Fahrt zum Zentrum kostet um die 15,00 € und kann nur bar bezahlt werden.

Gibt es die Möglichkeit zur Gepäckaufbewahrung?

Ja, im Bahnhofsgebäude gibt es kostenpflichtige Schließfächer.

Wann und wo treffen wir uns?

In Füssen, der romantischen Seele Bayerns. Um 6.30 Uhr öffnet die Registrierung. Einschreibe- und Ausgabeschluss ist ausnahmslos um 6.50 Uhr.

Muss ich zur Registrierung etwas mitbringen?

Nein, denn jeder Ausdruck braucht Papier, kostet Geld und belastet die Umwelt. In der Woche vom Bavaria Königsmarsch erhältst Du eine Email mit einer Nummer – diese notieren und zur Registrierung mitbringen – und zur Übersicht noch einmal die von Dir gewünschten Brotzeiten.

Mit der Nummer und in Verbindung mit Deinem Namen erhältst Du vor Ort Dein Startersackerl und die Voucher für die Brotzeiten.

Kann ich am Start noch Brotzeiten buchen?

Nein, da die Gastro-Partner nur entsprechend der vorgebuchten Optionen Mengen und Personal kalkuliert haben und bereits beim Einkaufen waren. Es besteht also keine Möglichkeit, vor Ort spontan etwas zu bestellen.

Wie fit muss ich für die annähernd 41 Kilometer und 1.000 Höhenmeter sein?


Du solltest mindestens 30 km über Stock und Stein, trittsicher auf Trails, rauf und runter wandern können. Bitte beachte, dass wenn Du 30 km laufen kannst, zwar grundsätzlich fit bist, aber Wandern mit Höhenmetern doch eine andere Fortbewegungsart und Ausdauerbelastung ist, an die Du Dich vorher gewöhnen solltest.

Da es sich um eine Marathonwanderung handelt, also eine lange körperliche Belastung, empfehlen wir dringend einen medizinischen Vorab-Check und mit dem Okay des Arztes eine längerfristige Vorbereitung.


Welche Ausrüstung brauche ich?


Dem Wetter, den Temperaturen und der Vorhersage entsprechende; im Mai liegen die durchschnittliche Tages-Minimum-Temperatur bei +6° C (kalte Nächte 0° C), die Maximum-Temperatur bei +16° C (heiße Tage +26° C), das heißt, es kann sowohl kalt als auch heiß sein. Bei 195 mm Niederschlag auch an Regenschutz-Bekleidung und trockene Wechselsachen denken und auf jeden Fall auch Sonnenschutz(creme).

Apropos Schutz: Wir befinden uns in einem FSME-Risikogebiet (Frühsommer-Meningoenzephalitis sind. Gehirn-, Hirnhaut- oder Rückenmarkentzündung durch von Zeckenstiche übertragene Viren. Alle Infos und zur empfohlenen Impfung finden sich bei der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.

Joggingschuhe sind nicht geeignet, denn sie sind fürs Laufen, aber eben nicht fürs Wandern gemacht. Wanderstöcke sind empfehlenswert. Ferner ist vor allem bei Nässe auf eine griffige Sohle und starkem Profil zu achten.

Nimm auf jeden Fall ein voll geladenes Mobilfunktelefon plus Powerbank mit und für Notfälle ein 1. Hilfe‐Set und alubeschichtete Rettungsdecke plus Blasenpflaster sowie ausreichend zu essen und trinken. Verlasse Dich dabei nicht auf andere, denn die verlassen sich möglicherweise auf Dich!

Ist eine Stirnlampe Pflicht?

Nein, da wir nur bei Tageslicht unterwegs sind.

Wer wandert sonst noch mit?

Auf jeden Fall nur liebe Leute, Freunde und Gäste aus Nah und Fern. Werde einfach Mitglied unserer geschlossenen Facebook Gruppe, in der sich die Teilnehmer zammratschen und austauschen.


Wird in der Gruppe oder einzeln marschiert?


Du kannst Dein Tempo individuell wählen, solltest aber fähig sein 40 Kilometer in gut 9 Stunden zu wandern, also über diese Distanz einen Schnitt von 4,5 km/h schaffen, unterwegs weder tritscheln noch einschlafen und Dir bei den Pausen genug Zeit zum Rasten und für die Brotzeit nehmen. Es können sich spontan Gruppen bilden. Genauso kann es aber sein, dass Du allein unterwegs bist.

Jemand möchte mich mobil begleiten...

Da die Wege manchmal schmal und steil sind und aus Rücksicht auf andere TeilnehmerInnen ist eine Begleitung zum Beispiel mit einem Fahrrad, E-Bike, Segway usw. verboten.


Starten wir bei jedem Wetter?

Ja, um 7.00 Uhr, außer bei Unwetter oder Unwetterwarnungen. In diesem Fall verschieben wir den Start stündlich nach hinten. Sollte der Marsch ganz abgesagt werden müssen, so geschieht das zu Deiner und der allgemeinen Sicherheit. Sicherheitshalber immer Regenbekleidung, eine wärmende Zwischenschicht und Wechselsachen mitnehmen.


Wie verhalte ich mich richtig?


Allen Beteiligten ist klar, dass sich andere Menschen und Tiere auch durch friedliche Wanderer gestört fühlen könnten. Deshalb gibt es für einen harmonischen Marsch klare Spielregeln und sofortigen Ausschluss bei Zuwiderhandeln!

  • Gehe ruhig und teile Dir die Kräfte so ein, dass Du wohl behalten und mit einem Lächeln ins Ziel kommst (mehr dazu bei Tipps für die Wanderung). 

  • Mache keine Abschneider,  bleibe immer auf den offiziellen Wegen.

  • Bewege Dich respektvoll gegenüber der Natur (wichtige Informationen dazu bei Aktiv in der Natur) und den Anwohnern. Sei rücksichtsvoll im Umgang mit allen anderen Sportlern, also auch Radfahrern und Mountainbikern.

  • Nimm Deinen Müll (auch Taschentücher und Zigarettenkippen!) selbst wieder mit.

  • Genieße die Ruhe, die Natur und die Landschaft!


Wie finde ich die Strecke?

 

Dank moderner Kommunikation- und Navigationstools sowie Apps braucht es keine genehmigungspflichtige, Müll produzierende Markierung mehr für unsere Königstour; jeder kann ganz einfach und autonom unterwegs sein. Dazu bietet sich Dein Mobilfunktelefon in Kombination mit Google Maps (Link zur Karte) und vor allem komoot (Link zur Karte - funktioniert auch energiesparend im Offline-Modus) an.

Alternativ kannst Du auch eine Uhr mit GPS-Funktion oder Navigationsgerät verwenden. Die Daten dafür erhältst Du als KML-Datei über Google Maps und als GPX-Datei über komoot. Zum Konvertieren in ein anderes Format auf AllTrails klicken.

Solltest Du Dich wider Erwarten verlaufen, gehe auf keinen Fall weiter. Warte kurz, ob Dir jemand gefolgt ist und bespreche Dich mit ihm. Solltet Ihr Euch beide unsicher sein, geht zurück, bis Ihr auf weitere Teilnehmer trefft. Darüber hinaus bin ich für Dich telefonisch erreichbar: +49.170.33 33 306.


Wie ist die Beschaffenheit der Wege?


Es handelt sich ausschließlich um öffentliche Straßen, Forst‐ und Wanderwege sowie Steige – also Asphalt, Schotter, Waldboden mit Wurzeln und etwas Fels. Das heißt, es ist Trittsicherheit im (alpinen) Gelände erforderlich. Ferner wird im Bereich des Obersees auf Steinschlag- und auf dem Trail oberhalb des Alpsees auf Absturzgefahr hingewiesen.

Es gilt für jeden überall und ausnahmslos die Straßenverkehrsordnung und entsprechende Sorgfaltspflicht beim Überqueren und Benutzen von Straßen und Gehwegen. Dies gilt vor allem beim zweimaligen Überqueren der B17, der Tiroler Straße, nach dem Baumkronenweg beim Walderlebniszentrum Ziegelwies und am Ende des Stationswegs nach der Kirche Unserer Lieben Frau am Berg!

Wie ist das Höhenprofil?

Insgesamt haben wir um die 1.000 Höhenmeter (kommod 920, Outdooractive 1.013). Klicke einfach auf den Link und sehe es Dir in Ruhe an.


Gibt es unterwegs Streckenposten?


Nein, da es kein Wettkampf/-lauf ist – insofern gibt es auch keine Zeitnehmung, Wertungen oder Siegerehrungen. Das heißt, jeder wandert auf eigene Gefahr und in Eigenverantwortung.

Vorsicht und Rücksicht

Wir überqueren die B17, die Tiroler Straße, innerorts zweimal, bei KM 14,6 und 37,3. Bitte Vorsicht dabei, immer Rücksicht auf andere Verkehrsteilnehmer an der Straße die Gehwege benutzen. Hier wie auch auf der gesamten Runde gilt die Straßenverkehrsordnung. Außerdem bitte aufpassen auf den Shuttlebus auf dem Rückweg vom Berggasthof Bleckenau (ab KM 28,1) bis zum Beginn der Rodelbahn (KM 31,5).

Entspannt unterwegs

Gleich nach dem Start, am Ende des Baumgartens, kommen wir auf den "Kobelweg", der bisweilen ein schmaler Trail ist und ein Überholen nicht zulässt. Deshalb, wenn Du das Gefühl hast, dass der/die hinter Dir schneller sind, lass sie einfach vorbei und gehe in aller Ruhe Dein eigenes Tempo weiter.

Eng wird's dann noch einmal am Ufer des Weißensees (KM 5,1), oberhalb des Alpsees (KM 18,3 - Vorsicht Absturzgefahr!), auf dem Oberen Winterzugweg (KM 23,2) und hinauf zum Kalvarienberg (KM 36,2).

Außerdem kann es rund um Hohenschwangau (Alpsee, Marienbrück, Rodelbahn, Ort) aufgrund von Touristen sehr voll sein.

Die Kilometer- und Höhenangaben...

Können geräteabhänig minimal variieren. Plane vorsichtshalber bei beiden 10 % mehr ein.

Wie ist unser Timing, wie lange sind wir unterwegs?

Um punkt 7.00 Uhr geht´s los. Mit allen Pausen treffen wir am (späten) Nachmittag, frühen Abend nach 41,0 Kilometern beim Festspielhaus Neuschwanstein ein und lassen uns dort die Zielbrotzeit und ein (alkoholfreies) König Ludwig Weissbier schmecken.

Gibt es Zeitlimits?

Jein. Es ist kein Rennen, sondern eine wirklich schöne, aber auch aufgrund der Höhenmeter anspruchsvolle (teilweise Berg-)Wanderung. Aufgrund dessen wirst Du wahrscheinlich länger unterwegs sein als erwartet, schon wegen der vielen attraktiven Motive und Fotostopps. Nichtsdestotrotz sei in Deinem Wohlfühltempo unterwegs, damit Du die Strecke auch genießen kannst und mit einem Lächeln ins Ziel kommst.

Insgesamt solltest Du spätestens um 18.30 Uhr ankommen. Das sind 11,5 Stunden auf 41 Kilometer und ein Schnitt von 3,6 km/h bzw. inklusive 1,5 Stunden für Pausen von sportlichen 4,1 km/h.

Damit Du stressfrei und rechtzeitig ins Ziel kommst, solltest Du spätestens um 13.00 Uhr den Alpsee verlassen, um 14.00 Uhr Kilometer 25,0 zum Berggasthaus Bleckenau passieren, andernfalls hier den Short-Cut links über den "Wasserleitungsweg" (200 m) zum Kilometer 31,5 "Shuttlebus Haltestelle Marienbrücke" nehmen.

Solltest Du beim Berggasthaus Bleckenau merken, dass die Kraft nachlässt und es knapp wird, nehme von hier aus den Shuttlebus zum Ortszentrum Hohenschwangau bei Kilometer 32,8 (Infos zu Fahrplan und Preisen).


Gibt es offizielle Pausen?

Ja, und zwar eine geplante und die Zielbrotzeit:

  1. KM 21,7 in Planung im Alpseebad Hohenschwangau (Lage, nur zu Fuß erreichbar)

  2. KM 41,0 im Festspielhaus Neuschwanstein, dem Ziel des Bavaria Königsmarsch, ab 15.00 bis 18.30 Uhr (Anfahrt)

Es gibt Leckeres zu essen und Getränke - bitte bei der Anmeldung entsprechend dem persönlichen Gusto wählen; bei der Registrierung erhältst Du dann die entsprechenden Voucher.

Da wir mit sehr vielen Leuten kommen, habe bitte Verständnis, wenn's wider Erwarten die ein oder andere Minute mehr braucht.

Natürlich kannst Du auch Deine eigene Verpflegung mitbringen. Fülle aber immer Deine Trinkflaschen mit mindestens 2,0 l Wasser für das nächste Wegstück auf.

Gibt es weitere Einkehrmöglichkeiten und Toiletten?

Ja, und zwar in Füssen öffentliche Toiletten...

 

und weitere bei...

Bitte, sofern nur die Toilette benutzt, aber nichts konsumiert wird, im wahrsten Sinn des Wortes der guten Ordnung halber auch 1,00 Euro als Obolus hinterlassen. Nehme ferner ausreichend Bargeld mit, denn nicht überall ist Bezahlen mit Karte möglich.

Ich möchte Wasser nachfüllen.

Wir sind nicht nur in einer der schönsten Gegenden Bayerns unterwegs, sondern auch in einer mit hervorragender Trinkwasserqualität. Wichtig, das Wasser aus dem Hahn ist nicht keimfrei. Außerdem kann keine Hygienesicherheit gewährleistet werden, denn dafür müsste jeder Hahn nach jeder Benutzung desinfiziert werden. Die Verantwortung liegt also bei Dir. Alle Informationen zur Wasserqualität findest Du bei den Stadtwerken Füssen.

Und wenn ich darüber hinaus einmal genußreich rasten möchte?

Dann findest Du mit der Mein Bankerl App die schönsten im Allgäu und in vielen weiteren Ländern.


Hilfe, ich muss mal...


Direkt am Start und unterwegs gibt es öffentliche Toiletten. Sicherheitshalber am besten auch selbst Toilettenpapier und Hygienetücher mitnehmen. Sollten diese in der freien Natur benutzt werden, auch ein Schäufelchen und Müllbeutel mitnehmen, Papier und Tücher im Anschluss darin ver- und einpacken und erst beim nächsten öffentlichen Mülleimer entsorgen (mehr dazu beim DAV Die Outdoor-Toilette).

Kann ich die Strecke auch abkürzen?

Ja, Du hast verschiedene Optionen:

  • KM   7,2 Am Alatsee links direkt zum Hotel Altasee (- 700 m)

  • KM 16,4 Auf dem Königssträßchen zum Schwansee Kiosk bleiben (Gesamtlänge 22,2 km)

  • KM 17,5 Statt auf den Fischersteig den Schwansee umrunden (Gesamtlänge 24,3 km)

  • KM 18,2 Links Fürstenstraße nach Hohenschwangau (Gesamtlänge 27,1 km)

  • KM 21,8 Am Alpsee weiter nach Hohenschwangau (Gesamtlänge 31,5 km)

  • KM 25,0 Am Ende des Oberen Winterzugswegs zur Shuttlebus Haltestelle an der Marienbrücke (34,8 km)

Highlight Marienbrücke

Der Blicke von ihr aus auf Neuschwanstein ist wirklich spektakulär. Allerdings dürfen zeitgleich nur 200 Personen auf die Brücke. Da viele ein Selfie machen und es gleich posten wollen, was Zeit braucht, ist die Schlange in der Regel recht lang und schnell ist leider über eine halbe Stunde oder mehr an Zeit verloren...

Ich nehme die Iron Lake Challenge um den Forggensee gleich noch mit.

Respekt! Die Challenge ist nicht Teil des Bavaria Königsmarsch. Das heißt, Du entscheidest, wann Du die 29 Kilometer Runde wandern möchtest. Dies kann gleich im Anschluss sein, oder, was wir empfehlen, ausgeschlafen am nächsten Morgen (zum Beispiel mit anderen und Start um 8.00 Uhr am Festspielhaus Neuschwanstein) oder zu einem ganz anderen Zeitpunkt. Alle Informationen zu den zehn größten Seen Bayerns findest Du auf Iron Lake Challenge Bavaria.

Ich möchte die Königsschlösser besuchen.

Das machst Du am besten am Tag vor oder nach dem Bavaria Königsmarsch. Hier gibt´s alle Informationen zu den Tickets.

Wenn unterwegs ein Unwetter aufzieht...

Kein Risiko eingehen, im Zweifelsfall eigenverantwortlich und ohne auf offizielle Informationen wartend den Marsch sofort unter- und möglicherweise auch ganz abbrechen und Schutz suchen!


Zur Wetterprognose mit Niederschlagsradar sowie Webcams und auf jeden Fall lesen: Was tun bei Gewitter

Hilfe, Blasen!

Erster Schritt dagegen sind gut eingelaufene Wanderschuhe. Ferner hilft vor dem Marsch Puder auf die Füße, denn vor allem feuchte Haut (Badewanneneffekt) führt zu Blasen. Vorsichtshalber empfehlen wir auch Wrightsock mit ihrer doppellagigen Konstruktion, die zusätzlich einen sehr guten Feuchtigkeitstransport zwischen den beiden Lagen bietet. Packe trotzdem in Dein 1. Hilfe-Set ein Compeed Blasenpflaster.


Ich kann nicht mehr... dann erzwinge nichts und höre auf Deinen Körper!

 

Achte darauf, dass Du unterwegs regelmäßig etwas ißt (lieber kleiner und öfter) und trinkst. Ferner gibt es immer Möglichkeiten einzukehren, zu rasten oder abzukürzen. Bleibe dabei auf jeden Fall auf den öffentlichen Wegen, damit Du sicher ans Ziel kommst bzw. an der Straße ein Taxi rufen kannst (die Kosten für öffentliche Shuttles und Taxis sind nicht im Teilnehmerpaket enthalten und trägt jeder für sich).

 

Notfall!

Sollte ein akuter Notfall vorliegen und der Einsatz eines Arztes/Krankenwagens erforderlich sein, bitte den Offline Modus Deines Mobilfunktelefons deaktivieren und sofort selbst die 112 für den Rettungsdienst (110 für Polizei) anrufen.

Hier bin ich:

Die Rettungsleitstelle Allgäu arbeitet mit der Ortungspp what3words. Dabei ist die ganze Welt in 3 x 3 m Quadrate eingeteilt. Jedes davon hat einen fixen Namen aus drei Wörtern, zum Beispiel "zudecken.jacken.rindfleisch". Damit lässt sich jeder Ort eben auch in einem Gebäude/im Gelände exakt bestimmten und von den Einsatzkräften sofort finden. Lade Dir die App herunter, denn im Notfall zählt jede Sekunde!

Etwas läuft nicht rund...

Das kann beim besten Willen immer einmal passieren. Bitte rufe uns in dem Fall mobil unter 0170.33 33 306 an und gebe uns damit die Chance, das Thema sofort zu lösen.

Wann erhalte ich meine Urkunde?

Der Bavaria Königsmarsch endet nach 41,5 km beim Festspielhaus Neuschwanstein am Forggensee, wo sich alle ein König Ludwig Weißbier schmecken lassen. Die Urkunden verschicken wir im Anschluss gesammelt per Email; das heißt, die anderen Teilnehmer sehen auch Deinen Namen, Vornamen und ggf. Teamnamen.

Kann ich im Ziel auch etwas anderes als ein König Ludwig Weißbier trinken?

Selbstverständlich, bitte kreuze dafür bei Deiner Anmeldung "Alkoholfreies Getränk" an.

Gibt es Fotos?

Unser königlicher Profi-Hoffotograf Quentin Strohmeier wird die schönsten Emotionen am Start einfangen und stellt uns die Bilder im Anschluss kostenlos zur Verfügung. Bei einer Weiterverwendung, auch auf Facebook etc., deshalb ausnahmslos mit "© Bavaria Königsmarsch 2023 / Quentin Strohmeier" versehen!

 

Don´t walk & drive!

41,5 Kilometer wandern ist ein emotionales, anspruchsvolles Erlebnis und sich danach müde ans Steuer zu setzten ein No go; Gleiches gilt natürlich nach dem Genuss von Alkohol. Also entweder entspannt den ÖPNV nutzen oder sich vor Ort ein Zimmer nehmen und die Region noch länger genießen.

Wann findet die Königstour 2024 statt?

Wieder am ersten Wochenende im Mai, also am Samstag, den 04.05.2024.

Gibt es Ausnahmen?

Nein, denn erstens kann es bei 300 Teilnehmern keine Ausnahmen geben und zweitens: Klare Regeln, keine Diskussionen, kein Stress, gute Freunde.

Ich habe keine Antwort gefunden!

Für den Fall bitte mit der Frage gleich eine Email schicken.

bottom of page